Berichte und Bilder

Seminar beim Club für Britische Hütehunde

Bereits 2016 durfte ich beim Club für britische Hütehunde (Landesgruppe Baden Württemberg) ein Seminar über Physiotherapie und Osteopathie beim Hund halten und so den Züchtern einen Einblick in Alternative Behandlungsmethoden geben.
Da das Seminar von den Züchtern gut angenommen wurde, beschlossen wir dieses Mal etwas mehr ins Detail zu gehen und den Züchtern, die ihre Hunde auch zum Großteil im Hundesport führen, einen Einblick in ein sinnvolles Koordinations-und Krafttraining (vom Junghund bis zum Senior) zu geben. Außerdem bekamen sie Tipps, wie sie Wellnessbehandlungen am Hund selbst durchführen können und ihrem Vierbeiner so nach Training und Turnier etwas Gutes tun können.

Das Seminar startete zunächst mit einer kurzen Einführung in die Anatomie unserer Hunde. Danach ging es direkt weiter mit den Wellnessbehandlungen.Mit Hilfe von Border Collie Hündin Disani von der Teufelsküche setzten wir die Theorie in die Praxis um und veranschaulichten so die Massagegriffe. Anschließend konnten die Züchter die Behandlungen an ihren Hunden selbst ausprobieren und ihre Vierbeiner auch einmal aufs Magnetfeld legen

Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter mit dem Koordinations-und Krafttraining. Auch hier verbanden wir wieder die Theorie mit der Praxis und ließen die Hunde direkt an Geräten wie Balance Pad, Donutball und Trampolin üben. Auch wenn der ein oder andere Vierbeiner den √úbungen zunächst noch etwas skeptisch gegengüber stand, so ließen sich doch alle mit Hilfe von Leckerchen dazu überreden mitzumachen.
Am Ende des Seminares gab es für jeden noch ein Hand out, damit das Gelernte auch zu Hause weiter geübt werden kann.

Seminar beim CFBH Seminar beim CFBHSeminar beim CFBH

Seminarwoche "Fit und gesund- ein Hundeleben lang" im Hundehotel Mair am Ort in Südtirol

Vom 01-08.06.2013 fand im Hundehotel Mair am Ort in Südtirol die Seminarwoche "Fit und gesund- ein Hundeleben lang" mit Tierphysiotherapeutin Kristin Geyer statt.

Das Seminar richtete sich an interessierte Hundehalter, die ihrem Vierbeiner dabei unterstützen wollen, bis ins hohe Alter fit und beweglich zu bleiben. Die Teilnehmer des Seminars waren bunt gemischt. Vom Junghund, über Hunde mit Problemen am Bewegungsapparat bis zum Senior war alles dabei.

Die Woche startete mit der Schmerzerkennung beim Hund. Unsere Hunde sind Lauftiere. Laufen bedeutet für sie Lebensqualität. Leidet ein Hund unter chronischen Schmerzen wird er das erst dann durch Lahmen anzeigen, wenn es nicht mehr anders geht. Durch genaues Beobachten seines Hundes, ist der Hundehalter allerdings in der Lage Schonhaltungen frühzeitig zu erkennen. Die Teilnehmer des Seminars erhielten zahlreiche Tipps, welche Veränderungen im Verhalten ihrer Hunde zu Hause oder auf dem Spaziergang, darauf hinweisen, dass ihr vierbeiniger Kamerad bereits eine Schonhaltung einnimmt, um so Schmerzen zu vermeiden.

An den darauffolgenden Tagen lernten die Hundehalter, wie sie mit einfachen Übungen die Koordination, Körperwahrnehmung, das Gleichgewicht und die Muskulatur ihrer Hunde trainieren können. Diese Übungen können zum einen vorbeugend eingesetzt werden und so dazu beitragen Verletzungen zu verhindern. Zum anderen können Übungen wie z.B. Slalomlaufen, über Stangen steigen oder Pfote geben, dazu beitragen verschiedene Krankheitsbilder am Bewegungsapparat positiv zu beeinflussen. Die Übungen wurden individuell auf den Gesundheitszustand der einzelnen Hunde abgestimmt.

Seminar im Hundehotel Mair am Ort Seminar im Hundehotel Mair am Ort Seminar im Hundehotel Mair am Ort Seminar im Hundehotel Mair am Ort Seminar im Hundehotel Mair am Ort Seminar im Hundehotel Mair am Ort

Desweiteren bekamen die Hundehalter einen Einblick darin, welche Belastungen auf dem Bewegungsapparat ihrer Hunde beim Spiel mit Artgenossen oder beim Hundesport lasten und wie wichtig das richtige Aufwärmen vor dem Spaziergang oder Training ist. Durch richtiges Aufwärmen lassen sich Verletzungen vermeiden, die nur allzu oft dazu führen, dass der Hund frühzeitig aus dem Sport ausscheiden muss.

Zum Abschluss der Woche wurden die Hunde noch mit Wellnessanwendungen verwöhnt. Die Hundebesitzer lernten, wie sie ihrem vierbeinigen Kameraden mit Hilfe von Igelball, Kirschkernkissen und einfachen Massagegriffen etwas Gutes tun können.

Seminar im Hundehotel Mair am Ort Seminar im Hundehotel Mair am Ort

Seminar Hundesportverein Gaildorf am 15.05.2011 (PDF)

Seminar im Hundehotel Mair am Ort 24.06.2012

Im Hundehotel Mair am Ort in Dorf Tirol/ Südtirol fand auch dieses Jahr wieder das Hundefestival Four Days for Dogs statt. Vier Tage lang drehte sich alles rund um den Hund. Neben vielen Mitmachaktionen wie Dog Diving und Hunderennen, konnten die Besucher auch an verschiedenen Seminaren teilnehmen. Unter anderem hielt die Tierphysiotherapeutin Kristin Geyer einen Vortrag über Koordinationstraining beim Hund. Sie zeigte wie man mit einfachen Übungen, die sich leicht in den alltäglichen Spaziergang einbauen lassen, die Koordination, Körperwahrnehmung und die Balance seines vierbeinigen Freundes trainieren kann. Werden diese Übungen regelmäßig durchgeführt, können sie dazu beitragen, den Hund vor Verletzungen zu schützen und ihn bis ins hohe Alter fit und gesund zu halten. Viele Besucher des Hundefestivals nutzten die Möglichkeit und probierten die Übungen mit ihren Hunden gleich aus und stellten dabei überrascht fest, dass die einfach aussehenden Übungen doch ganz schön anstrengend für ihre Hunde waren.

Seminar im Hundehotel Mair am Ort Seminar im Hundehotel Mair am Ort Seminar im Hundehotel Mair am Ort Seminar im Hundehotel Mair am Ort Seminar im Hundehotel Mair am Ort